Notfall, Stresssituation. Wer hat es nicht auch schon erlebt: plötzlich hat man ein Brett vor dem Kopf und weiß nicht, was man tun soll – dann ist guter Rat teuer.

Erinnern Sie sich an die TV-Reportage ‚Notruf‘ auf RTL, mit Hans Meiser, wo man über Einsätze der amerikanischen Rettungsdienste berichtet hatte? Da war häufig der Disponent in der Leitstelle zu sehen, der dann mit einem Klappbrett dem Hilfesuchenden den entsprechenden Rat am Telefon geben konnte. Angeregt durch eine Anfrage, hatten wir uns auf die Suche nach so einer ‚Hardware‘ gemacht, die wir dann auch gefunden haben. Nach Rücksprache mit dem Hersteller, der darauf sein Patent hat, wurde dann nach unseren Wünschen das ‚Hotel-Notfall-Orgaboard‘ erstellt. Hierauf sind die wichtigsten Ereignisse, die eintreten können, hinterlegt, und auch entsprechende Telefonnummern, wo man Hilfe finden kann. Leider stellen wir immer wieder fest, dass viele Mitarbeiter nicht wissen, was zu tun ist, wenn Hilfe gebraucht wird. Das ‚Hotel-Notfall-Orgaboard‘ ist so konzipiert, dass der Erwerber die Möglichkeit hat, sich die einsprechenden Formblätter, die ausgefüllt werden müssen, im Internet herunterzuladen. Auch ein sehr wichtiger Punkt sind die Service-Nummern: Wer ist mein Gaslieferant? Oder auch: Wen rufe ich bei einer Störung oder komplettem Ausfall an? Welche Apotheke gibt es in meiner Nähe oder welcher Zahnarzt kann für meine Gäste schnelle Hilfe leisten? Und wer ist nicht schon mal in die Situation gekommen, dass ein Gast einen Arzt brauchte? Hier geht es darum, schon im Vorfeld einen privatärztlichen Bereitschaftsdienst zu suchen, der ggf. ins Hotel kommt und dort dem Gast hilft. Das Orgaboard ist durch seinen reflektierenden und auffälligen Hintergrund so gestaltet, dass es schnell ins Auge fällt. Durch die flache Aufhängemethode findet es Platz in jedem Schrank im Bereich der Rezeption. Ordner sind platzaufwendig und man hat auch nicht überall die Möglichkeit, sie aufzubewahren. Als Highlight verfügt das Orgaboard auf der Rückseite noch über Aufgabenkärtchen im Fall einer Evakuierung. Hier sind Aufgabenverteilungen hinterlegt, die vonseiten des Hotels nur noch mit den entsprechenden Bildern bzw. dem Logo versehen werden müssen.

 

Übersetzung

USA
Frankreich
Niederlande
Spanien
Saudi-Arabien
China
Russland
Japan
Israel

Landesbau- Verordnungen für Hotels